Geländepferdeprüfung Juli 2017

Informationen über die Geländepferdeprüfung

Nennung-Online ist verfügbar. Sucht nach 23869 Elmenhorst

Ausschreibung

Skizzen des Streckenverlaufes

GPF A
GPF L

 

 

 

 

 

Ergebnisse natürlich noch nicht vorhanden.

Gelände

Neuer Geländeplatz wird eingeweiht am 12.07.2017 durch Qualifikationsprüfungen für das Bundeschampionat der Vielseitigkeitspferde 2017.
Auf der 4,2 ha großen Grasfläche der Familie Spiering-Lux mit Knickbestand haben wir einen Geländeplatz angelegt. Eine Vielzahl von mobilen und festen Geländehindernissen wurden neu gebaut oder von bekannten Anbietern hinzugekauft. Besonders sind hier die schön gestalteten Hindernisse von Koch „Mobile Geländehindernisse“ zu nennen. Die E-A-L Hindernisse ermöglichen eine unterschiedliche und individuelle Anpassung des Trainings auf die Bedürfnisse des Pferdes und des Reiters. Die Geländehindernisse sind mit den neuen Sicherheitssystemen ausgestattet und ermöglichen sichere Trainingsbedingungen auch nach starken Regenfällen. Dank an das Projekt „Mit SICHERHEIT besser reiten“ es hat sich zur Aufgabe gemacht, den Pferdesport und speziell die Vielseitigkeit sicherer zu machen. Dank der großzügigen Unterstützung durch die Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport konnten im Jahr 2015 und 2016 bereits gut 90 Geländestrecken mit MIM-Sicherheitssysteme ausgerüstet werden. Auch wir gehören zu denjenigen, Die mit dem MIM-Sicherheitssystemen sowie den „Stiftungs-Plaketten“ ausgestattet wurden. Als Auftaktveranstaltung werden wir am 12.07 eine Geländepferde A-L mit Qualifikation zum Bundeschampionat durchführen. Die Gestaltung der Strecke wird durch den erfahrenen Parcourchef Rüdiger Rau aus Baden Württemberg geleitet. Als Besonderheit winken nicht nur Schleifen, sondern auch einen Trip auf der Ostsee mit der Stena-Line.

Startseite